works of wolfgang georgsdorf georgsdorf.com

Heads Köpfe

(2011.07.23)
„Köpfe“ ist eine von zahlreichen langfristigen Werkgruppen, zu denen seit etwa 1980 bis heute in unregelmäßigen Schüben aktuelle Arbeiten hinzukommen. Der Kopf zwischen Ikone, Index, Symbol und „anthropo- oder zoomorpher Abstraktion“ ist thematische Klammer dieser Werkgruppe.

Köpfe entstehen hier als Flachware auf allen Trägermaterialien und als Plastiken in verschiedenen Größen, Formen und Stoffen. Oft sind sie Nebenprodukte eines anderen Projekts, wenn etwa Zeichnungen für Storyboards, Performances oder für andere Projekte entstehen oder wenn aussagekräftige Zufallstreffer in eine nächste Ebene der Verarbeitung befördert werden.

Dann in Erweiterung des Begriffs, der Kopf etwa als sensorisches Zentrum jeder Entität: Im Deutschen wirft das Wort „Haupt“ Licht auf die begriffliche Klammer dieser Idee.

„Heads“ is another long-term group of works. Since about 1980 until now, recent works add to this group. Head between icon, index, symbol and „anthropo- or zoomorphic abstraction“ is the topical parenthesis of this body of work. Heads are produced on all kinds of materials and as sculptures in different sizes and forms. Often they are byproducts of other projects, e.g. when drawings for a storyboard, for a performance or other projects are created, or when an eloquent lucky strike is forwarded onto a further level of processing.

Head is also regarded as the sensory center of every entity: The German „Haupt“ („Main“, „Head“) throws light ahead into the conceptual brace of this idea.